Unsere Maßnahmen gegen eine Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2)

Auch wir müssen uns Gedanken zur aktuellen Situation bezüglich des Coronavirus (SARS-CoV-2) machen. 

Um Risikogruppen zu schützen und den Betrieb unserer Tierarztpraxis möglichst aufrecht zu erhalten, wird unsere offene Sprechstunde AB MONTAG, DEM 16.03.2020 bis auf weiteres in eine REINE TERMINSPRECHSTUNDE umgewandelt. Eine telefonische Terminvereinbarung ist ab sofort notwendig.

Da die Infektionsgefahr beim derzeitigen Wissensstand hauptsächlich vom Menschen ausgeht, reduzieren wir die menschlichen Kontakte soweit es geht.

Der automatische Einlass in die Praxisräume ist ausser Funktion. Nach dem Klingeln öffnen wir Ihnen die Tür.

Sollten Sie oder einer Ihrer Haushaltsangehörigen sich in den letzten 14 Tagen in einem der durch das Robert-Koch-Institut (RKI) benannten Risikogebiete aufgehalten haben oder sich bei Ihnen oder einem Haushaltsangehörigen Erkältungssymptome (Husten, Fieber, Halsschmerzen) zeigen, geben sie uns bitte telefonisch bescheid. In diesen Fällen dürfen Sie unsere Praxisräume leider nicht betreten. Wir übernehmen in diesen Fällen Ihr Tier an der Praxistür.

Die Hände schütteln wir bis auf weiteres nicht mehr. Aber in der Regel kennen und schätzen wir uns schon so lange, dass dies von niemandem als unhöflich empfunden werden sollte.

Der Mindestabstand von 2 m muss im allgemeinen Interesse eingehalten werden.

Weiterhin gelten alle Richtlinien des RKI zum Infektionsschutz insbesondere Mindestabstand sowie Hust- und Nies-Etiquette.

Gern können Sie im Auto oder in der Nähe der Praxis warten, wir rufen Sie an, wenn Ihr Termin beginnt.

Es ist nur ein Besitzer mit dem Tier in der Praxis gestattet.

Für die Untersuchung werden die Patienten durch unser Personal gehalten. Leider müssen wir wegen der Einhaltung des Mindestabstandes auf die gewohnte Bezugsperson des Tieres bei Blutentnahmen und Untersuchungen verzichten. Sie können auf Wunsch jedoch im Sprechzimmer im Bereich der Eingangstür bei der Behandlung anwesend sein.

Bleiben Sie gesund!

Janine Bräuer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.